Vorläufige Filmübersicht¹ :

¹ Einige Filme fehlen in der Liste, da uns bisher die Freigabe des Verleihers nicht vorliegt

Open-Air Kino: Barbie

31. August 2024

um

19:00 Uhr
Barbie

Einlass am 19:00 Uhr, der Film startet bei Dunkelheit, ca. 20:45 Uhr.

Play Video

Das Leben der berühmten Puppe Barbie gerät aus dem Gleichgewicht, als dunkle Gedanken über den Tod ihr sorgenfreies Leben im pinken Barbieland stören. Um wieder wie früher zu werden, reist sie mit ihrem Verehrer Ken in die Welt der Menschen, wo überraschenderweise ganz andere Regeln herrschen. Zwischen Selbstsuche, sanfter Systemkritik, Culture-Clash-Komödie und Musical betreibt der Film Fanservice und wirft zugleich einen ironischen und kritischen Blick auf den Barbie-Kosmos.

 

 

Ticketpreis: 4,50 Euro

Hier können Sie Karten vorbestellen:

Filmdaten

Produktionsland: USA

Regie: Greta Gerwig

Darsteller:

Margot Robbie (Barbie) · Ryan Gosling (Ken) · America Ferrera (Gloria) · Ariana Greenblatt (Sasha) · Will Ferrell (Mattel-CEO)

Filmlänge: 115

Genre: Komödie | Liebesfilm | Romantische Komödie | Satire

FSK: 6

Mein fabelhaftes Verbrechen

14. September 2024

um

17:00 Uhr
Mein fabelhaftes Verbrechen
Play Video

Eine angehende Schauspielerin wird in den 1930er-Jahren bei einem Vorsprechen von einem Theaterproduzenten belästigt, der unmittelbar danach ermordet wird. Die Mitbewohnerin der jungen Aktrice, eine Anwältin, überredet sie dazu, die Tat einzugestehen und sich vor Gericht wegen Notwehr freisprechen zu lassen. Durch die öffentliche Aufmerksamkeit werden beide Frauen schlagartig bekannt, erleben aber auch unverhoffte Folgen ihres Schwindels. Eine mit viel Lust an süffisanter Übertreibung in Szene gesetzte Hommage an US-Screwball-Comedys, die temporeich und mit einem großartigen Ensemble unterhält. Die Schieflagen im Verhältnis von Männern und Frauen werden überspitzt, aber durchaus ernsthaft aufgegriffen. – Ab 14.

Ticketpreis: 4,50 Euro

Hier können Sie Karten vorbestellen:

Filmdaten

Produktionsland: Frankreich

Regie: François Ozon

Darsteller:

Nadia Tereszkiewicz (Madeleine Verdier) · Rebecca Marder (Pauline Mauléon) · Isabelle Huppert (Odette Chaumette) · Dany Boon (Palmarède) · Fabrice Luchini (Gustave Rabusset) · André Dussollier (M. Bonnard) · Félix Lefebvre (Gilbert Raton) · Édouard Sulpice (André Bonnard) · Régis Laspalès (Inspektor Brun) · Olivier Broche (Léon Trapu) · Michel Fau (Maurice Vrai) · Daniel Prévost (M. Parvot) · Evelyne Buyle (Simone Bernard) · Myriam Boyer (Mme Jus) · Franck de la Personne (Pistole) · Jean-Christophe Bouvet (Montferrand) · Lucia Sanchez (Mme Alvarez)

Filmlänge: 103

Genre: Komödie | Krimi | Literaturverfilmung

FSK: 12

Deskriptoren: Sexualisierte Gewalt,Gewalt,Verletzung

The Old Oak

14. September 2024

um

20:00 Uhr
The Old Oak
Play Video

In einer nordenglischen Bergbaugemeinde ist der Pub der einzige Treffpunkt für die Bewohner des Viertels, die zumeist arbeitslos sind und unter hohen Mieten leiden. Als der Wirt den Hinterraum für syrische Flüchtlinge öffnet, sind die Stammgäste erbost – bis durch die Begegnungen Vorurteile abgebaut werden. Ein anrührendes, gleichermaßen kritisches wie unterhaltsames Drama, das für mehr Toleranz und Solidarität plädiert. Realistisch spürt der Film den Lebensumständen der Figuren nach und schildert die Verbitterung der Einheimischen wie auch die Angst der Flüchtlinge in einem halbdokumentarisch-unaufgeregten Stil, der nichts beschönigt und nicht vom Wesentlichen ablenkt. – Sehenswert ab 14.

Ticketpreis: 5,00 Euro

Hier können Sie Karten vorbestellen:

Filmdaten

Produktionsland: Frankreich/Großbritannien/Belgien

Regie: Ken Loach

Darsteller:

Dave Turner (TJ Ballantyne) · Ebla Mari (Yara) · Claire Rodgerson (Laura) · Trevor Fox (Charlie) · Chris McGlade (Vic)

Filmlänge: 113

Genre: Drama

FSK: 12

Deskriptoren: Gewalt,Selbstschädigung,Diskriminierung

Sound of Freedom

28. September 2024

um

20:00 Uhr
Sound of Freedom
Play Video

Ein US-amerikanischer Spezialagent kämpft gegen den internationalen Kinder- und Menschenhandel. Als zwei Geschwister aus Honduras spurlos verschwinden und das Mädchen an kolumbianische Rebellen verkauft wird, kündigt er seinen Job und reist mit ein paar Männern in den Dschungel, um die Gefangene zu befreien.

Ticketpreis: 5,00 Euro

Hier können Sie Karten vorbestellen:

Filmdaten

Produktionsland: USA/Mexiko

Regie: Alejandro Monteverde

Darsteller:

Jim Caviezel (Tim Ballard) · Mira Sorvino (Katherine Ballard) · Bill Camp (Vampiro) · Lucás Ávila (Miguel) · José Zúñiga (Roberto) · Cristal Aparicio (Rocío) · Javier Godino (Jorge) · Kurt Fuller (Frost) · Gary Basaraba (Earl Buchanan) · Gerardo Taracena (El Alacrán) · Scott Haze (Chris) · Yessica Borroto Perryman (Katy/Giselle) · Manny Perez (Fuego) · Eduardo Verástegui (Pablo) · Samuel Livingston (Simba)

Filmlänge: 131

Genre: Action | Biopic | Drama | Thriller

FSK: 12

Deskriptoren: Sexualisierte Gewalt,Gewalt,Selbstschädigung

Evil Does Not Exist

12. Oktober 2024

um

17:00 Uhr
305476
Play Video

Ein Mann und seine kleine Tochter leben in einer Gebirgsregion unweit von Tokio in Einklang mit der Natur. Doch diese Harmonie gerät in Gefahr, als ein Unternehmen einen luxuriösen Campingplatz eröffnen will. Bei einem Treffen mit Vertretern der Firma melden die Einwohner Bedenken an, da Planungsmängel zu Umweltproblemen führen könnten. Ein mit großer Ruhe entwickelter Film über das fragile Gleichgewicht von Mensch und Natur, der Wege ins Unvorhersehbare erforscht und das „Böse“ als etwas Undurchdringliches präsentiert, das den Figuren neue Möglichkeiten öffnet – im Guten wie im Schlechten. – Sehenswert ab 14.

Ticketpreis: 4,00 Euro

Hier können Sie Karten vorbestellen:

Filmdaten

Produktionsland: Japan

Regie: Ryusuke Hamaguchi

Darsteller:

Hitoshi Omika (Takumi) · Ryo Nishikawa (Hana) · Ryūji Kosaka (Takahashi) · Ayaka Shibutani (Mayuzumi) · Hazuki Kikuchi · Hiroyuki Miura

Filmlänge: 107

Genre: Drama

FSK: 12

Deskriptoren: Bedrohung,Verletzung

Der Zopf

12. Oktober 2024

um

20:00 Uhr
Der Zopf
Play Video

In Nordindien flieht eine Hausfrau aus der Kaste der „Unberührbaren“ aus ihrem Dorf, um ihrer Tochter das Elend zu ersparen. In Italien will eine junge Frau die hochverschuldete Perückenwerkstatt ihres Vaters vor dem Bankrott retten. In Kanada steht eine ehrgeizige Anwältin kurz vor der Beförderung, als sie an Krebs erkrankt. Die schwungvolle Romanadaption verknüpft die drei Erzählstränge mit einem flotten Rhythmus und überzeugt als Hommage an den Mut der Frauen, mit soliden Darstellerleistungen und präzisen Milieuschilderungen.

Ticketpreis: 5,00 Euro

Hier können Sie Karten vorbestellen:

Filmdaten

Produktionsland: Frankreich/Kanada/Italien/Belgien

Regie: Laetitia Colombani

Darsteller:

Mia Maelzer (Smita) · Fotinì Peluso (Giulia) · Kim Raver (Sarah) · Avi Nash (Kamal) · Sajda Pathan (Lalita)

Filmlänge: 121

Genre: Drama | Literaturverfilmung

FSK: 12

Deskriptoren: Selbstschädigung,Bedrohung,belastende Themen

Anatomie eines Falls

9. November 2024

um

20:00 Uhr
Anatomie eines Falls
Play Video

Nachdem der Mann einer bekannten Schriftstellerin auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen ist und der gemeinsame sehbehinderte Sohn nur bedingt als Zeuge taugt, gerät die Autorin unter Mordverdacht und wird angeklagt. Der Film greift zwar teilweise auf Elemente aus Krimis und Gerichtsdramen zurück, widmet sich im Kern aber mit analytischer Präzision der Verzerrung der Wirklichkeit, die durch Interpretationen, unterschiedliche Perspektiven und selektive Wahrnehmung entsteht. Eine glänzend gespielte, geduldig inszenierte und konsequent ambivalent gehaltene Reflexion über die Unmöglichkeit allgemeingültiger Wahrheit und eindeutiger moralischer Urteile. – Sehenswert ab 16.

Ticketpreis: 5,00 Euro

Hier können Sie Karten vorbestellen:

Filmdaten

Produktionsland: Frankreich

Regie: Justine Triet

Darsteller:

Sandra Hüller (Sandra) · Swann Arlaud (Vincent) · Milo Machado-Graner (Daniel) · Antoine Reinartz (Staatsanwalt) · Samuel Theis (Samuel)

Filmlänge: 151

Genre: Drama | Krimi | Thriller

FSK: 12

Deskriptoren: Selbstschädigung,Verletzung,Sprache

A Great Place To Call Home

23. November 2024

um

17:00 Uhr
A great place
Play Video

In einer Kleinstadt in Pennsylvania muss sich ein Witwer zunehmend mit den Folgen seiner Demenz herumschlagen. Bis eines Nachts ein UFO in seinem Garten notlandet und ein Außerirdischer in seinem Haus Schutz sucht.

Ticketpreis: 4,50 Euro

Hier können Sie Karten vorbestellen:

Filmdaten

Produktionsland: USA

Regie: Marc Turtletaub

Darsteller:

Ben Kingsley (Milton) · Harriet Harris (Sandy) · Jane Curtin (Joyce) · Teddy Cañez (Bürgermeister Martinez) · Narea Kang (Wu) · Edward James Hyland (Daniels) · Blair Baker (Strauss) ·
Zoë Winters (Denise) · Joshua Moore (Steve Gorham) · John Skelley (Ingenieur) · Jade Quon (Jules) · Andy Daly (Aaron Campbell)

Filmlänge: 87

Genre: Drama | Komödie | Science-Fiction

FSK: 6

Deskriptoren: Bedrohung

Radical – Eine Klasse für sich

23. November 2024

um

20:00 Uhr
Radical
Play Video

Eine heruntergekommene Grundschule in einem kleinen mexikanischen Ort wird von einem idealistischen Lehrer und seinen neuartigen Methoden auf den Kopf gestellt. In seinem Unterricht gibt es keine Hierarchie und keine Autorität mehr. Stattdessen nimmt er die Klasse auf ein Abenteuer des Lernens mit, das die Schüler begeistert und für den Unterricht motiviert. Doch nicht allen ist diese pädagogische Revolte recht. Ein warmherziger, lebensbejahender Film, erfüllt von bescheidener Klugheit, der nie in trockenes Thesenkino umschlägt, sondern stets leichtfüßig und geerdet bleibt. – Sehenswert ab 12.

Ticketpreis: 5,00 Euro

Filmdaten

Produktionsland: USA

Regie: Christopher Zalla

Darsteller:

Eugenio Derbez (Sergio) · Daniel Haddad (Chucho) · Jennifer Trejo (Paloma) · Mia Fernanda Solis (Lupe) · Danilo Guardiola (Nico)

Filmlänge: 126

Genre: Drama

FSK: 12

Deskriptoren: Verletzung

791km

21. Dezember 2024

um

20:00 Uhr
791km
Play Video

Nach einem heftigen Sturm landen vier in München gestrandete Reisende gemeinsam in einem Taxi, das sie dringend nach Hamburg kutschieren soll. Der Fahrer ist allerdings auf niemanden gut zu sprechen, und auch die Fahrgäste sind sich nicht grün. Auf dem Weg quer durch Deutschland führt das Auto-Kammerspiel auch mental durch die Schlachtfelder der gesellschaftlichen Kontroversen. Die etwas holprige Komik resultiert zunächst aus betont schablonenhaft dargestellten Charakteren, gewinnt durch das immer nuanciertere Spiel der Darsteller und ein kluges Drehbuch aber zunehmend an Plastizität. – Ab 14.

Ticketpreis: 5,00 Euro

Hier können Sie Karten vorbestellen:

Filmdaten

Produktionsland: Deutschland

Regie: Tobi Baumann

Darsteller:

Iris Berben (Marianne) · Joachim Król (Joseph) · Nilam Farooq (Tiana) · Ben Münchow (Philipp) · Lena Urzendowsky (Susi) · Langston Uibel (Polizist Kevin) · Barbara Philipp (Polizistin Birgit) · Götz Otto (Prof. Piepenbrink) · Denis "Marschall" Ölmez (Pfleger Mischa) · André Dietz (Polizist Ebert) · Miguel Abrantes Ostrowski (Reisender) · Alexander Beyer (Bernd) · Marina Lötschert (Jutta)

Filmlänge: 103

Genre: Komödie | Road Movie

FSK: 12

Deskriptoren: Bedrohung,Sprache

Kommunales Kino Raunheim, Kellerkino im Stadtzentrum, Am Stadtzentrum 2, 65479 Raunheim.

Eintritt: 5,00 €; Sonderveranstaltungen (Frühvorstellung, Open-Air-Kino etc.pp) und Mitglieder: 4,00 €.