Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Samstag, 05.11.2022 um 20:00 Uhr

Inhalt

Eine erfolgreiche Fotografin und ein Teenager, die sich ein Zimmer in dem Krankenhaus teilen, in dem sie beide ihr erstes Kind zur Welt bringen, fFünf Jahre lang dauerte der Kampf der Bremer Hausfrau Rabiye Kurnaz, bis ihr Sohn Murat, der kurz nach den Anschlägen vom 11. September 2001 als Terrorist verdächtigt und ohne Anklage im Gefangenenlager Guantanamo interniert wurde, wieder freikam. Das beherzte Drama zeichnet mit viel Esprit und Verve das Ringen der couragierten Frau mit dem lockeren Mundwerk nach, wobei der Film in ihrem trockenen Rechtbeistand einen humorvollen Kontrapunkt findet und überdies das Versagen der deutschen Behörden anprangert. In den Hauptrollen überwältigend gespielt. – Sehenswert ab 14.

Quelle: Filmdienst

Programm

Oktober
Kino- und Kulturverein Raunheim e.V.

Themenabend Umwelt: River

Samstag, 01.10.2022 um 18:00 Uhr Inhalt In der Tradition des zivilisationskritischen Bilder-Essays „Koyaanisqatsi“ präsentiert der visuell und auditiv monumentale Dokumentarfilm rauschhaft-überwältigende Aufnahmen von Flüssen rund

Zu den Filmdetails »
Oktober
Kino- und Kulturverein Raunheim e.V.

Alles ist gutgegangen

Samstag, 15.10.2022 um 17:00 Uhr Inhalt Ein 84-jähriger französischer Industrieller und Kunstliebhaber will nach einem Schlaganfall freiwillig aus dem Leben scheiden, weil ihm die Aussicht,

Zu den Filmdetails »
Dezember
Kino- und Kulturverein Raunheim e.V.

The Innocents

Samstag, 17.12.2022 um 20:00 Uhr Inhalt Eine erfolgreiche Fotografin und ein Teenager, die sich ein Zimmer in dem Krankenhaus teilen, in dem sie beide ihr

Zu den Filmdetails »