• März

  • März 2018

    TagDatumUhrzeitFilmname
    Samstag 02.03.201920 Uhr "In den Gängen“ (Drama, Liebesfilm).
    Samstag 16.03.201920 Uhr „Gundermann“ (Biopic, Drama, Musikfilm).
  • In den Gängen

  • Gundermann

  • Beschreibung

    Ein junger Mann fängt nach seiner Entlassung aus dem Knast als Mitarbeiter in einem Großmarkt an, wo er sich schnell eingewöhnt, weil ihn ein älterer Kollege unter die Fittiche nimmt und er sich überdies in eine Angestellte verliebt. Der leise, feinsinnige Film entfaltet eine subtile Liebesgeschichte mit großem atmosphärischem Zauber, ausgefeilten Alltagsdialogen und einem großen Augenmerk auf die scheinbar banale Arbeitswelt. Ästhetisch knüpft die Inszenierung an eine (post-)sozialistische Kunstauffassung an, die Hochkultur und Arbeiterklasse versöhnen wollte. In seiner sublimen Ästhetik und Dezenz hebt sich der stille, hervorragend besetzte Film wohltuend ab. - Sehenswert ab 14.

    Quelle: Filmdienst

  • Beschreibung

    Biografischer Film über das kurze und intensive Leben des Baggerfahrers und Liedermachers Gerhard „Gundi“ Gundermann (1955-1998), der in seiner filmisch-musikalischen Form die charakterliche Komplexität des Künstlers ebenso vermittelt wie die Widersprüchlichkeit des Lebens in der DDR. Die achronologische, mitunter auch assoziative Dramaturgie will über den eigensinnigen Freigeist nicht urteilen, sondern sich von seiner inneren Zerrissenheit berühren lassen. Eine aus Alltagsbeobachtungen entwickelte, in der Hauptrolle kongenial interpretierte Annäherung an einen vielschichtigen Menschen in einem untergegangenen Land. - Sehenswert ab 14.

    Quelle: Filmdienst

  • Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

    Gefällt Ihnen unser Kinoprogramm? Haben Sie Anregungen oder Wünsche. Dann teilen Sie uns dies doch einfach mit

    Mitteilung hinterlassen