• Juli

  • Open-Air-Event zum 10-jährigen Jubiläum

    Der Kino- und Kulturverein feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass findet vom Freitag, 21. Juni, bis Sonntag, 23. Juni, ein dreitägiges Open-Air-Fest auf dem Rathausplatz statt.
     
    Die Auftaktveranstaltung am Freitag beginnt mit dem Auftritt der Raunheimer Band „Sprock“ ab 20 Uhr. Mit Einbruch der Dunkelheit um 22 Uhr startet der Rockmusikfilm „Bohemian Rhapsody". Der Eintritt für Band und Film beträgt 3,5 0 Euro. Die Kasse öffnet ab 19 Uhr.
     
    Am Samstag, 22. Juni, spielt ab 20 Uhr das Symphonieorchester „Arte Nova“ unter der Leitung von Helmuth Jung. Durch das Programm der dargebotenen Film- und Musicalmelodien führt Bardo Frosch. Als Solist tritt der Bariton Frank Günther auf.
    Im Anschluss an das Konzert zeigt der Kino- und Kulturverein gegen 22 Uhr den Musical- Klassiker „West Side Story“. Der Eintritt für Konzert und Film ist frei. Ab 19 Uhr ist der Platz für Besucher geöffnet. Über den Getränkeverkauf möchte der Kino- und Kulturverein seine weiteren Veranstaltungen finanzieren. Daher geht die Bitte an die Besucher, keine eigenen Getränke mitzubringen.
     
    Am Sonntag, 23. Juni, singt ab 18 Uhr die im Raunheimer Gesangsverein Germania beheimatete „Kleine Sekunde“ Um 19 Uhr beginnt der Auftritt der Mainzer a-capella-Formation „S!UNA“. Karten sind ab sofort zum Preis von 13 Euro in der Poststelle, Am Stadtzentrum, im Schreibwarenladen Skribo bei Gerda Kühner, Bahnhofstraße 26 und an der Kinokasse im Kellerkino" vor Filmbeginn erhältlich.
     
    Bei Regen finden alle Veranstaltungen im Bürgersaal statt.