Alles ist gutgegangen

Samstag, 15.10.2022 um 17:00 Uhr

Inhalt

Ein 84-jähriger französischer Industrieller und Kunstliebhaber will nach einem Schlaganfall freiwillig aus dem Leben scheiden, weil ihm die Aussicht, kaum je wieder eigenständig leben zu können, unerträglich erscheint. Da dies in Frankreich verboten ist, bittet er seine Tochter, ihm bei der Verwirklichung behilflich zu sein. Weitgehend aus der Sicht der Schriftstellerin Emmanuèle Bernheim erzählt, auf deren autobiografischer Erzählung der Film beruht, entfaltet sich der solide inszenierte Film weniger als vertiefte Auseinandersetzung mit der Sterbehilfe denn als aufwühlendes Drama um die zeitlebens schwierige, aber zugleich intensive Beziehung zwischen einem Vater und seiner Tochter. – Ab 16.

Quelle: Film Dienst

Programm

Oktober
Kino- und Kulturverein Raunheim e.V.

Themenabend Umwelt: River

Samstag, 01.10.2022 um 18:00 Uhr Inhalt In der Tradition des zivilisationskritischen Bilder-Essays „Koyaanisqatsi“ präsentiert der visuell und auditiv monumentale Dokumentarfilm rauschhaft-überwältigende Aufnahmen von Flüssen rund

Zu den Filmdetails »
Oktober
Kino- und Kulturverein Raunheim e.V.

Alles ist gutgegangen

Samstag, 15.10.2022 um 17:00 Uhr Inhalt Ein 84-jähriger französischer Industrieller und Kunstliebhaber will nach einem Schlaganfall freiwillig aus dem Leben scheiden, weil ihm die Aussicht,

Zu den Filmdetails »
Dezember
Kino- und Kulturverein Raunheim e.V.

The Innocents

Samstag, 17.12.2022 um 20:00 Uhr Inhalt Eine erfolgreiche Fotografin und ein Teenager, die sich ein Zimmer in dem Krankenhaus teilen, in dem sie beide ihr

Zu den Filmdetails »